18.11.2016. Mehr Ausbildungsplätze in Humanmedizin

Der Hochschulrat der Schweizerischen Hochschulkonferenz (SHK) hat am 18. November 2016 die Umsetzung des von Bundesrat und Parlament lancierten Sonderprogramms „Erhöhung der Anzahl Abschlüsse in Humanmedizin“ über 100 Mio. Franken gutgeheissen. Die von der Rektorenkonferenz swissuniversities vorgeschlagenen Massnahmen führen – zusammen mit den von den Kantonen bereits in den letzten Jahren vorgenommenen Aufstockungen – zu jährlichen 1350 Abschlüssen in Humanmedizin bis 2025. Das sind rund 50% mehr als heute. Dieser Ausbau trägt massgeblich dazu bei, die Abhängigkeit von Ärztinnen und Ärzten aus dem Ausland zu reduzieren und die Gesundheitsversorgung sicherzustellen.

  • Medienmitteilung (pdf)
  • Factsheet (pdf)
  • Kontakt

    Schweizerische Hochschulkonferenz
    Einsteinstrasse 2
    CH-3003 Bern

    Geschäftsführung SHK

    T +41 58 462 88 11

         

     

     

     

     

       

    © Schweizerische Hochschulkonferenz SHK - Geschäftsführung SHK


     

    Die SHK Member-Bereich Startseite Startseite Startseite Dokumentation FR IT Themen